Aktuelle Virenwarnungen

Auf dieser Seite wollen wir Sie über die aktuell im Umlauf befindlichen Viren informieren.

Die Viren (und andere Erreger, wie Würmer und Trojaner) dieser Woche werden in der folgenden Tabelle angezeigt.


Die letzten 20 weiteren Viren der letzten Stunden und Tage werden in der folgenden Tabelle angezeigt:

Risiko

Bezeichnung

Datum

Art

Infos

1

Trojan.Whitewell

30.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Trojan.Bredolab!gen4

29.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Bloodhound.PDF.17

29.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Trojan.Bredolab!gen3

28.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Packed.Generic.264

28.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Trojan.Ramvicryp

27.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Infostealer.Banker.F

27.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Trojan.Ransomlock.D

27.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

W32.Koobface!gen

27.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Packed.Generic.263

27.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

W32.Kasticyz

27.10.2009

Virus

mehr Infos

1

Trojan.Zbot!gen2

26.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Bloodhound.Exploit.283

23.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Bloodhound.Exploit.275

23.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Suspicious.Bifrose

22.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Trojan.FakeAV!gen6

21.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Infostealer.Bancos.BB

20.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Packed.Generic.265

20.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Trojan.FakeAV!gen

20.10.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Bloodhound.Exploit.276

19.10.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos


Quelle: Symantec Deutschland


Risikoeinstufung:

Risikostufe

Beschreibung

5

Sehr gefährlicher Bedrohungstyp, sehr schwer zu kontrollieren. Alle Computer sollten die neuesten Virusdefinitionen sofort herunterladen und eine Virusprüfung durchführen. E-Mail-Server müssen eventuell heruntergefahren werden.

4

Gefährlicher Bedrohungstyp; schwierig zu kontrollieren. Die neuesten Virusdefinitionen sollten unverzüglich herunterladen und verteilt werden.

3

Bedrohungstyp gilt als sehr verbreitet (aber einigermaßen harmlos und kontrollierbar) oder als potentielle Gefahr (und unkontrollierbar) bei Weitergabe und Aufruf auf dem System.

2

Bedrohungstyp gilt entweder als "Niedrig" oder "Mittel" (ist aber einigermaßen harmlos und kontrollierbar) oder als nicht-weitverbreitete Bedrohung, die allerdings durch ungewöhnliche Schäden, eine ungewöhnliche Verbreitungsroutine oder durch Merkmale gekennzeichnet ist, die Schlagzeilen machen.

1

Geringe Bedrohung. Nur sehr selten in den Schlagzeilen. Als nicht im Umlauf bekannt.

 

 

Risiko

Bezeichnung

Datum

Art

Infos

1

iPhoneOS.Ikee

10.11.2009

Wurm

mehr Infos

1

Bloodhound.Exploit.303

10.11.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Backdoor.Pfinet

09.11.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Packed.Generic.267

06.11.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

Trojan.Bredolab!gen5

06.11.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Packed.Generic.266

06.11.2009

Troj., Virus, Wurm

mehr Infos

1

W32.SillyFDC.BDD

05.11.2009

Wurm

mehr Infos

1

W32.Akannuna

04.11.2009

Virus

mehr Infos

1

OSX.Loosemaque

03.11.2009

Trojaner

mehr Infos

1

Trojan.Tdlload

02.11.2009

Trojaner

mehr Infos


Quelle: Symantec Deutschland

Home
Included EDV - Service
 
Copyright © 2013
INCLUDED EDV - Service
 Jobs & Karriere
 Community
 Kontakt
 Impressum